Debatte zur Flüchtlingsfrage mit dem estnischen Sozialminister Margus Tsahkna

Ich hatte am 11. März in Tallinn eine sehr interessante wie intensive Debatte zur Flüchtlingsfrage mit dem estnischen Sozialminister Margus Tsahkna. Die Veranstaltung zum Thema “Die Seele Europas” organisierte das Pro Patria-Institut, zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Es herrschte Einigkeit, dass sich Europa endlich seiner Werte besinnen muss. Endlich müssten die Sorgen und Nöte der Menschen ernstgenommen […]

Live auf Al Jazeera TV “Inside Europe” zur Flüchtlingskrise

Kann die Türkei schaffen, woran die EU scheitert?  Debatte am 7. März zur Flüchtlingskrise:  anzuschauen hier:  http://www.aljazeera.com/programmes/insidestory/2016/03/turkey-succeed-eu-failed-160307144232839.html During Monday’s summit in Brussels between the European Union and Turkey, Ahmet Davutoglu, Turkish prime minister, said his country is “indispensable” in solving the worsening refugee crisis. More than 2,000 people travel every day from Turkey to Greece, where […]

In der Welt am Sonntag zur Wirtschaftspolitik von rechtspopulistischen Parteien

WIRTSCHAFT Artikel vom 06.03.2016 / Ausgabe 10 / Seite 3   Die neuen Antikapitalisten Von Martin Greive Redakteur Innenpolitik   Europas Rechtspopulisten werben in der Wirtschaftspolitik mit Rezepten, die klassisch links sind. Und gefährlich für den Wohlstand   Die Heimat liegt Andrej Danko am Herzen. Und natürlich auch das Essen. Der Chef der rechtspopulistischen slowakischen […]

In der “Welt”: Warum ich ein NPD-Verbot für kontraproduktiv halte

Statements von mir in “Der Welt” am 1. März: Warum ein NPD-Verbot das Rechtsextremismusproblem nicht löst… POLITIK VERBOTSVERFAHREN  Warum einige Neonazis auf das Ende der NPD hoffen Das erneute NPD-Verbotsverfahren wäre eigentlich nicht nötig, so zerstritten und verschuldet ist die rechtsextreme Kleinpartei. Und Experten warnen: Wird sie verboten, drohen noch radikalere Kräfte. Wer einmal auf […]