Digitale Verwaltung? Estland als Vorbild. Mein Statement in der aktuellen WirtschaftsWoche

DIGITALE VERWALTUNG Taugt Estland als Vorbild für andere Staaten? von Milena Merten 23. Mai 2018 Arbeiten, wo die Sonne scheint: Michelle Retzlaff lebt derzeit in Portugal – ihre Firma sitzt in Estland Bild:  privat 15 Minuten bis zur Firmengründung, 3 für die Steuer: Estlands Programm für virtuelle Zuwanderer zieht Tausende Gründer an. Als Michelle Retzlaff im Frühjahr […]

Die Mär vom Generationenkonflikt durch Digitalisierung. Empirische Befunde aus dem IT-Land Estland.

Die Mär vom Generationenkonflikt durch Digitalisierung. Empirische Befunde aus dem IT-Land Estland. Meine Studie, veröffentlicht in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Verwaltung & Management, 2018 (Heft 2) Zusammenfassung:  Estland hat den Ruf, digitaler Vorreiter Europas zu sein. Der ehemalige Staatspräsident Toomas Hendrik Ilves hat 2017 den renommierten Reinhard-Mohn-Preis für Digitalisierung bekommen. Deutschland hinkt hingegen weit hinterher, in […]

Interview mit der Redneragentur Athenas (26. Februar 2018)

“Digitalisierung ist weitaus mehr als Breitbandausbau oder social media.” – Interview mit Dr. Florian Hartleb Im exklusiven Interview mit Athenas spricht unser Referent Florian Hartleb über den erstarkten Rechtsextremismus im Westen. Er geht aber auch auf Estland als weltweiter Vorreiter im Bereich des E-Government ein und erläutert, warum ein kleines Land wie Estland anderen Ländern […]

Skype & Co. Wie funktioniert E-Estonia? Organisation eines Seminars in Tallinn

Estland gilt als digitaler Trendsetter. Schon in den 1990er Jahren erkannte die Politik die Bedeutung der Digitalisierung. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sprach bei einem Besuch vor einem Jahr davon, man könne aus deutscher Sicht angesichts des erstaunlich entwickelten E-Government neidisch werden. Die deutsche Industrie 4.0 und das estnische E-Government wären eine perfekte Kombination. Als EU-Ratspräsident […]

Estland. Ein Land als Ideenschmiede. Vortrag bei der Evangelischen Akademie Schwanenwerder/Berlin

Europa am Abzweig Abschottung oder produktive Verschiedenheit 13. bis 14. November 2017 Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder Die Lebenswirklichkeit der meisten Menschen ist vom in europäische Strukturen eingebetteten Nationalstaat geprägt. Bei vielen Reisen gehören Grenzkontrollen und Geldwechsel der Vergangenheit an. Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Glaubensvorstellungen ist eine Selbstverständlichkeit. Studienförderprogramme ermöglichen einer […]

Digitalisierung in Bayerns Rathäusern. Artikel in der Bayerischen Staatszeitung (13. Oktober 2017)

 Bayerische Staatszeitung, 13. Oktober 2017   KOMMUNALES Es gibt einige innovative Vorreiter unter den Kommunen beim Thema Social Media, viele verhalten sich aber noch abwartend. (Foto: dpa) 13.10.2017 Social Media fristet in vielen Rathäusern noch ein Schattendasein Beim diesjährigen Kongress Kommunale Kommunikation in Hemau ging es um die digitale Zukunft in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen […]

Wie geht kommunaler Digitalwahlkampf? Eine Rezension von mir (Politik & Kommunikation)

REZENSION Lehren aus einem digitalen Kommunalwahlkampf Vor zwei Jahren kandidierte die parteilose Anke Knopp in Gütersloh für das Bürgermeisteramt, setzte dabei in ihrem Wahlkampf auf digitale Medien – und scheiterte. Nun hat sie über diesen Wahlkampf ein Buch geschrieben. Eine Rezension. VON FLORIAN HARTLEB Der Bundestagswahlkampf 2017 bringt viele unentschlossene Wähler hervor und – trotz der äußerst unsicheren Zeiten – […]

Porträt über mich in den Nürnberger Nachrichten: Bei der Digitalisierung ist noch Nachhilfe nötig

Porträt über mich in den Nürnberger Nachrichten am 17. Juli 2017, Seite 13:  Bei der Digitalisierung ist noch Nachhilfe nötig Wissenschaftler untersuchte Stand des E-Government in Bayern — Beispiel Estland: Computer statt Behördengänge VON ANDRÉ AMMER Bayern soll bei der Digitalisierung Weltspitze werden. Die Zukunft des Freistaates werde sich vornehmlich auf diesem Feld entscheiden, sagte […]

ECIN Technik & Business Magazin: Studie zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung

Adobe beleuchtet Stand der Digitalisierung in Bayerns Behörden veröffentlicht am 11 Juli 2017     Gemeinsam mit dem Anbieter von Digital-Marketing-Lösungen Adobe hat der Passauer Politikwissenschaftler Dr. Florian Hartleb die Studie „Montgelas 4.0 – Bayern auf dem Weg zum modernen e-Government” erstellt. Sie untersucht den Stand der Umsetzung und mögliche Potentiale des digitalen Wandels von Behörden […]