Über das Digitalwunder Estland im Radio SWR 3 aus einem Café in Tallinn

Warum die Esten eine Generation weiter sind… Live im Radio (SWR 3) über das Digitalisierungswunderland Estland, heute abends mit mir im Café in Tallinn  26.4.2019 Die Esten zeigen, wie es sich lebt im digitalen Zeitalter – und es lebt sich gut! Internet gehört in Estland zu den Grundrechten. Steuererklärung? Fertig in 15 Minuten – der […]

Was steckt hinter e-Estonia? Betreuung einer Studierendengruppe aus Kehl

Zwischen 17. und 20. Februar 2019 ist eine Studierendengruppe von der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Tallinn zu Gast. Ziel der 30 Studierenden und zwei Professoren ist es, über e-Estonia und Digitalisierung zu lernen. Bereits vor einem Jahr war eine Gruppe aus Kehl in Tallinn.  Auf dem Programm stehen:  – Einführung und Konzept von mir  […]

Digitalisierung Tallinn – Berlin im Vergleich (TV-Beitrag)

Warum ein Software-Spezialist aus Marokko Berlin verließ und bessere Bedingungen (Start-up-Visa etc.) in Tallinn vorfindet – das zeigt TV Berlin-Brandenburg (RBB) am Donnerstag abends – ich habe die Sendung in Tallinn zum Digitalvergleich Berlin – Tallinn mitbetreut…bei eisiger Kälte;-) Hier im Start-up-Netzwerk Lift 99  (Ausstrahlung am Donnerstag, 24. Januar um 20.15)  

Organisator einer Delegationsreise der Deutschen Bundesbank zur Digitalisierung nach Estland

Im Oktober kam die Deutsche Bundesbank nach Estland, um über Digitalisierung zu lernen und mögliche Anknüpfungspunkte zu prüfen. Die Reise begleiteten die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Joachim Wuermeling und Burhard Balz. Ich hatte die Ehre, die Reise zu konzipieren und zu organisieren. Es war die Gelegenheit, zentrale Entscheider (so den früheren estnischen Premierminister Mart Laar, der […]

Estland hat uns abgehängt. Eindrücke nach einer von mir organisierten Unternehmerreise

“Geschmerzt hat mich eine Erfahrung – unsere deutschen Gesprächspartner in Estland waren sich alle einig: Zurück wollen sie nicht. Nicht nur, aber auch, weil die öffentliche Verwaltung in Deutschland eine Katastrophe sei.”Zitat des Präsidenten der deutschen Familienunternehmer Reinhold von Eben-Worlée nach einer von mir organisierten Reise nach Estland – Kommentar in der Zeitung “Die Welt” […]

Kommunen 4.0: Erfolgreicher Auftakt der ITEOS-Digitalisierungskongresse (mit mir als Key-not Speaker)

Am 17.09.2018 und 19.09.2018 fanden in Stuttgart und Bühl/Baden die ersten ITEOS-Digitalkongresse statt. Organisiert wurden diese in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission. Die Digitalkongresse waren gut besucht und die Teilnehmerzahl mit ungefähr 200 in Stuttgart und annähernd 100 in Bühl/Baden macht deutlich, dass die Digitalisierung als Zukunftsthema die Kommunen in Baden-Württemberg bewegt.   Eröffnet wurden […]

Organisator einer Präsidentenreise “Digitalisierung” für den Verband “Familienunternehmer” nach Estland

Präsidentenreise zur Digitalisierung nach Estland  Zwischen 5. und 7. September hatte ich den Verband “Die Familienunternehmer” in Estland zu Gast. Es ging um das Thema “Digitalisierung”, speziell um die Frage, was Deutschland vom Trendsetter Estland lernen kann. Es war mir Ehre und Freude zugleich, das Konzept zu erstellen und die Umsetzung zu gestalten.  Wir besuchten […]

Digitalisierungskongresse in Stuttgart und Bühl (bei Karlsruhe): Key-notes mit Unterstützung der Europäischen Kommission

Am 17. und 19. September 2018 veranstaltet ITEOS zwei Digitalkongresse in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission. Namhafte Referenten werden über ihre nationalen und internationalen Erfahrungen mit der Digitalisierung berichten und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen geben. Als Vortragende wurden unter anderem der Digitalisierungsexperte Dr. Florian Hartleb und der Chief Digital Officer Dr. Christian Geiger aus Sankt […]

Konzeption und Organisation einer Unternehmerreise zur Digitalisierung nach Estland (Landkreis Miesbach in Oberbayern)

Zwischen 12. und 15. Mai 2018 durfte ich eine Delegation aus dem Landkreis Miesbach/Oberbayern (einschließlich des Landrats) in Tallinn begrüßen. Der Projektpartner war dabei die Standortmarketinggesellschaft. Dabei ging es um ein Lernen im Bereich der Digitalisierung mit Programmpunkten wie Parlament, Superministerium, e-Estonia-Showroom, führende Unternehmer für e-solutions und Start-ups. Wir führten auch eine Bootstour anläßlich der […]

Digitale Verwaltung? Estland als Vorbild. Mein Statement in der aktuellen WirtschaftsWoche

DIGITALE VERWALTUNG Taugt Estland als Vorbild für andere Staaten? von Milena Merten 23. Mai 2018 Arbeiten, wo die Sonne scheint: Michelle Retzlaff lebt derzeit in Portugal – ihre Firma sitzt in Estland Bild:  privat 15 Minuten bis zur Firmengründung, 3 für die Steuer: Estlands Programm für virtuelle Zuwanderer zieht Tausende Gründer an. Als Michelle Retzlaff im Frühjahr […]