Über das Digitalwunder Estland im Radio SWR 3 aus einem Café in Tallinn

Warum die Esten eine Generation weiter sind… Live im Radio (SWR 3) über das Digitalisierungswunderland Estland, heute abends mit mir im Café in Tallinn  26.4.2019 Die Esten zeigen, wie es sich lebt im digitalen Zeitalter – und es lebt sich gut! Internet gehört in Estland zu den Grundrechten. Steuererklärung? Fertig in 15 Minuten – der […]

Vortrag bei der Jahrestagung Digitalisierung in ländlichen Räumen Berlin-Brandenburg (20. März 2019)

Jahrestagung: Zukunft und Digitalisierung in den Ländlichen Räumen Brandenburgs Digitalisierung und Innovation sind zentrale Schlagworte, wenn es um die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Ländlichen Räume geht. Vielfältige Chancen und Entwicklungsperspektiven scheinen möglich. Welche Möglichkeiten bieten digitale Anwendungen heute tatsächlich, und wo steht die Praxis in Brandenburg? Führt die Digitalisierung von öffentlichen Dienstleistungen, bei der Mobilität […]

Stresstest bestanden. Meine Analyse der Wahlen in Estland (Wiener Zeitung, 5. März)

Wiener Zeitung vom 5. März 2019 Estland Stresstest bestanden Von Florian Hartleb   Vor den Parlamentswahlen in Estland war Schlimmes befürchtet worden. Negativthemen bestimmten den Wahlkampf.   Estland gilt als smartes Land. Der kleine Staat im Nordosten Europas mit nur 1,3 Millionen Einwohner ist zum Erfolgsbeispiel für die europäische Integration geworden. Als digitaler Trendsetter hat […]

Interview zum Abschneiden der Rechtspopulisten bei den Wahlen in Estland

WAHLEN Deutsche Welle vom 4. März 2019 Estland: “Die Rechten schüren Ängste” Die Rechtspopulisten erhielten bei der Parlamentswahl in Estland knapp 18 Prozent. Das Wahlergebnis analysiert Politologe Florian Hartleb im DW-Interview.      Rechter Parteiführer Mart Helme mit seinem Slogan: Für Estland! Deutsche Welle: Die Liberalen haben in Estland die Wahlen gewonnen, die bisherige eher nach […]

Zu den Parlamentswahlen in Estland. Interview im Deutschlandfunk

INTERVIEW | Beitrag vom 04.03.2019 Politologe über Wahlen in Estland„Die Westbindung bleibt erhalten“ Florian Hartleb im Gespräch mit Ute Welty (Podcast zum Nachhören) Estland hat gewählt: Die rechtspopulistische Partei EKRE hat massiv zugelegt. Die große Überraschung sei aber ausgeblieben, sagt der Politologe Florian Hartleb. Die Reformpartei darf sich als Wahlsieger auf die Suche nach Koalitionspartnern machen. […]

Was steckt hinter e-Estonia? Betreuung einer Studierendengruppe aus Kehl

Zwischen 17. und 20. Februar 2019 ist eine Studierendengruppe von der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Tallinn zu Gast. Ziel der 30 Studierenden und zwei Professoren ist es, über e-Estonia und Digitalisierung zu lernen. Bereits vor einem Jahr war eine Gruppe aus Kehl in Tallinn.  Auf dem Programm stehen:  – Einführung und Konzept von mir  […]

Vortrag zur Digitalisierung in der Zentrale der Deutschen Bundesbank (21. Februar)

…freu mich, einen Vortrag zum Thema „Erfolgreiche Digitalisierung: ein Blick über die Grenzen” in der Zentrale der Deutschen Bundesbank (Frankfurt/Main) am 21. Februar 2019 halten zu dürfen…  Es geht dabei um drei Aspekte:  – Eckpfeiler erfolgreicher Digitalisierung am Beispiel von Estland- Grundprinzipien der Digitalisierung (Voraussetzungen,    Vorbereitung/Kompetenzen Mitarbeiter)- Herausforderungen in der digitalen Welt  

Digitalisierung Tallinn – Berlin im Vergleich (TV-Beitrag)

Warum ein Software-Spezialist aus Marokko Berlin verließ und bessere Bedingungen (Start-up-Visa etc.) in Tallinn vorfindet – das zeigt TV Berlin-Brandenburg (RBB) am Donnerstag abends – ich habe die Sendung in Tallinn zum Digitalvergleich Berlin – Tallinn mitbetreut…bei eisiger Kälte;-) Hier im Start-up-Netzwerk Lift 99  (Ausstrahlung am Donnerstag, 24. Januar um 20.15)  

Organisator einer Delegationsreise der Deutschen Bundesbank zur Digitalisierung nach Estland

Im Oktober kam die Deutsche Bundesbank nach Estland, um über Digitalisierung zu lernen und mögliche Anknüpfungspunkte zu prüfen. Die Reise begleiteten die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Joachim Wuermeling und Burhard Balz. Ich hatte die Ehre, die Reise zu konzipieren und zu organisieren. Es war die Gelegenheit, zentrale Entscheider (so den früheren estnischen Premierminister Mart Laar, der […]

Estland hat uns abgehängt. Eindrücke nach einer von mir organisierten Unternehmerreise

“Geschmerzt hat mich eine Erfahrung – unsere deutschen Gesprächspartner in Estland waren sich alle einig: Zurück wollen sie nicht. Nicht nur, aber auch, weil die öffentliche Verwaltung in Deutschland eine Katastrophe sei.”Zitat des Präsidenten der deutschen Familienunternehmer Reinhold von Eben-Worlée nach einer von mir organisierten Reise nach Estland – Kommentar in der Zeitung “Die Welt” […]