Statements in Deutsche Welle (Parteien mit immer weniger Volk)

GESELLSCHAFTEN IM UMBRUCH Den alten Volksparteien laufen die Wähler davon, und zwar überall in Europa. Es profitieren vor allem Rechtspopulisten. Wie gehen die Volksparteien mit ihrem Niedergang um – und welche Strategie verspricht Erfolg?      “Sehen Sie, man kann Europäer sein und nicht Populist und noch Wahlen in Europa gewinnen.” Freudestrahlend kam der luxemburgische Ministerpräsident […]

Analyse zur neuen Bewegung “Aufstehen” in der Tagespost

Analyse in der katholischen Wochenzeitung “Die Tagespost” Bewegung im linken Lager Welche Erfolgschancen hat Sarah Wagenknechts Initiative „Aufstehen“? –. Eine Analyse. Von Florian Hartleb 02. Oktober 2018 13:20 Uhr „Aufstehen“ – unter dieser Überschrift haben die Fraktionsvorsitzende der Linken, Sarah Wagenknecht und ihr Mann Oskar Lafontaine eine linke Sammlungsbewegung gegründet, die auch Anhänger jenseits ihrer Partei […]

Die Welt: Meine Kritik an der neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung zu populistischen Wählern

DEUTSCHLAND  Tageszeitung: Die Welt 1. Oktober 2018 STUDIE MIT SCHWÄCHEN„Populismus ist ein sehr schwammiger Begriff“ Stand: 21:42 Uhr | Lesedauer: 4 Minuten Von Kaja Klapsa   Der Bertelsmann-Stiftung zufolge vertreten mehr Deutsche populistische Ansichten, besonders in der Mitte der Gesellschaft. Politikwissenschaftler äußern aber Kritik. So sei der Wunsch nach mehr Selbstbestimmung des Volkes nicht gleich Populismus. […]

Key-note zum Thema “Populismus entgegnen in Höhr-Grenzhausen/ Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz.

Key-note zum Thema “Populismus entgegnen” (Program Demokratie leben!)       Mit einfachen Bilder, Meinungen und Vergleichen machen Rechtspopulisten Stimmung für sich und gefährden dabei unsere Demokratie. Was ist da los? Kommen wir vom Weg der Freiheit ab? Und was können wir tun? Vor welche Herausforderungen wird die Politik vor Ort gestellt? Die Partnerschaft für […]

Zu den Wahlen in Schweden (Radiointerview mit WDR 5, Mittagsecho)

“Ausgrenzung hilft wenig” gegen Rechtspopulisten WDR 5 Mittagsecho | 10.09.2018 | 06:23 Min.     “Man muss versuchen, nicht alle politischen Themen mit der Migrationsfrage zu verbinden”, sagt Politologe Florian Hartleb. Die Wahl in Schweden zeige auch die Schwäche der Sozialdemokraten. Diese sollten sich mehr Zukunftsthemen wie Arbeit 4.0 widmen. Link zum Nachhören:  https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-mittagsecho/audio-ausgrenzung-hilft-wenig-gegen-rechtspopulisten-100.html

Rezension meines Buchs “Die Stunde der Populisten” (Journal für politische Bildung)

Danke für die schöne Rezension meines Buchs “Die Stunde der Populisten”: „Die Publikation Hartlebs verknüpft wissenschaftliches Arbeiten, das sich in einer sauber belegten Recherche mit Quellen aus Medien, Politik und Wissenschaft widerspiegelt, mit einer gut lesbaren, stellenweise metaphorischen und ironischen Sprache und sorgt damit für eine hohe Zugänglichkeit bei einer breiten Leserschaft. Mit seiner sinnvollen […]

Diskussion im Bayerischen Landtag zum OEZ-Attentat mit MdL Claudia Stamm und der Opferanwältin Claudia Neher

Aufklärung gefordert OEZ-Attentat: Angehörige stellen Anfrage beim FBI Nina Job, 12.06.2018 – 06:09 Uhr   Hätten das Verbrechen in München und zwei Morde in New Mexico verhindert werden können,wenn sich deutsche und US-Behörden gegenseitig informiert hätten? Angehörige fordern Aufklärung. München – Nun soll der amerikanische Geheimdienst für Aufklärung sorgen: Im Dauerstreit um die Einordnung der Morde am Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) […]

Wohin steuert Europa? Diskussion bei der Evangelischen Akademie in Frankfurt (15. Mai)

  Evangelische Akademie Frankfurt Römerberg 9, 60311 Frankfurt, Germany   Reihe: Denkräume 15. Mai, 19.00 bis 21.00 Uhr  Populismus und Nationalismus als Herausforderung des Europäischen Projekts Populismus und nationalistische Regierungen nehmen innerhalb der europäischen Grenzen zu. Ein Grund genauer hinzusehen: Was verbirgt sich hinter diesen Phänomenen? Woher kommen diese Strömungen? Wie kann verhindert werden, dass […]