Statement in der Bild am Sonntag über Extremismus in Deutschland (4. Januar 2020)

GEWALTTATEN NEHMEN ZU Sind Rechtsextreme wirklich gefährlicher als Linksextreme? von: BURKHARD UHLENBROICH, MIRIAM HOLLSTEIN UND THOMAS BLOCK   veröffentlicht am 04.01.2020  Deutschland wird immer extremer! In Leipzig-Connewitz verletzten Linksautonome in der Silvesternacht einen Polizisten so stark, dass er am Ohr operiert werden musste. Der Ratspräsident der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strom (59), machte gestern öffentlich, dass er Morddrohungen […]

Vortrag beim Migrationsbeirat München im Rathaus der Landeshauptstadt (9.12)

Am 9.12. hatte ich die Ehre, bei der Vollversammlung des Migrationsbeirats der Landeshauptstadt München im Großen Sitzungssaal des Rathauses zum Rechtsterrorismus zu sprechen.  Speziell ging es um das OEZ-Attentat vom 22. Juli 2016, das nun, nach über drei Jahren partiell neubewertet wird. Ich war Gutachter der Stadt München und habe neue virtuelle Spuren entdeckt.  Der […]

Radiointerview (WDR 5 Politikum) zu Strategien gegen rechten Terror (4.12)

  Netzkompetenz gegen rechten Terror WDR 5 Politikum – Gespräch 04.12.2019 06:12 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5 Der Kampf gegen Terror von rechts spielt sich noch zu oft im Analogen ab, sagt Politikwissenschaftler Florian Hartleb. Die Radikalisierung im Netz, gerade in der Gamer-Szene, haben die Behörden nicht ausreichend im Blick. Link/Podcast zum Nachhören:  https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-politikum-gespraech/audio-netzkompetenz-gegen-rechten-terror-100.html

Preis des Presseclubs München für die Recherchen um das OEZ-Attentat (12.11)

Am 12. November 2019 durfte ich im Bayerischen Rundfunk, München bei der Preisverleihung um die Recherchen um das OEZ-Attentat dabei sein. Ausgezeichnet wurden die Journalisten Christian Bergmann und Marcus Weller für ihren Fernsehbeitrag „FAKT: OEZ München“. Amoklauf oder Einsamer-Wolf-Rechtsterrorist?”. Ich arbeitete eng mit Ihnen zusammen und war in diesen Beiträgen zu sehen.  Pressemitteilung Radfahren in der Stadt – […]

Zum Nachschauen in der Mediathek – MDR-Sendung Fakt ist! (4.11., Terror von Halle)

Fakt ist! Aus Magdeburg Nach dem Anschlag – die Gefahr aus dem Netz KOMPLETTE SENDUNG 59 min Der terroristische Anschlag auf die Synagoge in Halle, bei dem zwei Menschen starben, hat Deutschland erschüttert. Was hat diese Tat ermöglicht? Und vor allem: Ob und wie kann man ähnliche Taten in Zukunft verhindern? Ein einzelner Täter, ausgerüstet […]

Im Studio beim MDR zum Terror von Halle (4.11.)

Nach Halle-Anschlag Forscher kritisiert Polizeiarbeit in Sachen Cyber-Kriminalität  Hasskommentare werden im Internet täglich geschrieben, jeder kann von ihnen betroffen sein oder sie selbst verfassen. Gleichzeitig radikalisieren sich online einige Menschen, wie im Fall des Halle-Attentäters. Extremismus-Forscher Florian Hartleb fordert jüngere Ermittler und mehr Expertise, wenn es um die Kriminalität im Internet geht. Ein Einblick in […]

Gastdozent an der Hochschule der Polizei Sachsen-Anhalt (14.-18.10)

Eine Woche, vom 14. bis 18. Oktober 2019, habe ich als Gastdozent ca. 150 Polizeianwärterinnen und -anwärter an der Hochschule der Polizei Sachsen-Anhalt unterrichtet. Die Veranstaltungen waren in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Sachsen-Anhalt konzipiert.  Es ging darum, das Wesen der Politik zu vermitteln, dabei möglichst interaktiv zu sein. Auch der Umgang mit “Halle” (der dort […]

Gespräch mit ARD-Fakt zum Terror von Halle (15.10.2019)

PSYCHOGRAMM DES HALLE-ATTENTÄTERS Stephan B. hat sich im Internet radikalisiert Das Entsetzen ist groß nach dem Attentat von Halle. Ein inszeniertes Massaker sollte es werden. Christian Bergmann berichtet für “FAKT” über die Geschehnisse.  Ich habe mit Herrn Bergmann gesprochen, an der Fachhochschule der Polizei in Sachsen-Anhalt, wo ich unterrichtete.    Nach dem Attentat von Stephan […]