Debatte: Deutschland und die schöne, digitale Welt…

Es ist immer schön, wenn ein Artikel oder Kommentar feedback und Kritik bekommt. Mein Plädoyer, dass Deutschland digital von Estland lernen soll im Sinne von Alltagserleichterung für den Bürger, da durch Bürokratie und rechtliche Vorschriften etc. weit zurück, wird mitunter als ein Eintreten für Totalitarismus im Sinne von 1984 interpretiert. Interessant, wie stark ausgeprägt die Skepsis in Deutschland ist…trotz aller Bekundungen für die digitale Welt…Nur ein Beispiel: Der folgende Artikel, eine Reaktion von Prof. Ralf Lankau, Experte für digitale Medien, spricht Bände und trifft die allgemeine Stimmungslange in Deutschland…

 

Link: [http://s528128686.online.de/futur-iii/2015/05/26/digitaljuenger-an-zauberlehrlings-kochtopf/]