Gemeinsame Debatte in Tel Aviv mit der jüngsten Abgeordneten in der Knesset, Sharren Haskel

 

 

 

Isreal 1Isreal 2

 

Iseral 3

 

Am 23. Mai 2017 hatte ich die Ehre, mich in Tel Aviv gemeinsam mit der jüngsten Abgeordneten in der Knesset, Sharren Haskel, über die momentanen Fragen in der Migration und Immigration auszutauschen. Wir kamen schnell zum Schluss, dass die Unsicherheiten über die kulturelle Identität längst wahlentscheidend geworden sind (mehr als ökonomische Fragen). Die gerade in Deutschland propagierte Willkommenskultur wirkte hier nachhaltig kontraproduktiv. Davidi Hermelin, Präsident des International Center for Public Diplomacy, machte unser Treffen möglich.