Key-note in Bremen – Machtübernahme des Populismus – Veranstaltung mit dem Cervantes Institut (10. März)

Eine Abendveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen in Kooperation mit dem Institut Cervantes zum Thema “Machtübernahme des Populismus in Europa?” am 10. März 2020 um 19:00 Uhr in das ATLANTIC Grand Hotel Bremen statt. Diese deutsch-spanische Veranstaltung wird simultan übersetzt werden. Von deutscher Seite sind Prof. Dr. Frank Decker sowie Dr. Florian Hartleb, von spanischer Seite Dr. César Rendueles und Dr. Francisco Javier de Lucas Martín mit von der Partie. Axel Brüggemann moderiert die Veranstaltung.

Überall in Europa gewinnen Populisten immer mehr an Zulauf. Was sind die Gründe dafür? Wann sind Rechtspopulisten, wann Linkspopulisten erfolgreich? Worin bestehen Gemeinsamkeiten, worin Unterschiede zwischen den Populisten? Wie sollte mit ihnen umgegangen werden? Und inwiefern gefährdet der Populismus – von links und von rechts – die Demokratie?

Wann? Dienstag | 10. März 2020 | 19:00 Uhr

Wo? ATLANTIC Grand Hotel Bremen | Bredenstraße 2 | 28195 Bremen

Link: 

https://www.kas.de/de/web/bremen/veranstaltungen/detail/-/content/machtuebernahme-des-populismus-in-europa