Neues Buch “Großerzählungen des Extremen”, u.a. mit einem Beitrag von mir

Neues Buch beim Transcript-Verlag “Großerzählungen des Extremen. Neue Rechte, Populismus, Islamismus, War on Terror”, März 2018, 214 Seiten, 24,99 €, ISBN 978-3-8376-4119-6, u.a. mit Claus Leggewie und einem Beitrag von mir zur Frage “Gibt es einen europäischen Kern des populistischen Diskurses?”

Großerzählungen des Extremen

Großerzählungen des Extremen

Neue Rechte, Populismus, Islamismus, War on Terror

Was macht radikale Weltbilder so attraktiv? Und wie lässt sich die Renaissance des Extremismus kultur- und sozialwissenschaftlich erklären? Sprach man bis vor Kurzem noch davon, dass Großerzählungen auf dem Schrottplatz der Geschichte liegen, finden sie neuerdings mit der Wiederkehr des Fundamentalismus den Weg zurück in den Diskurs. Die Beiträge des Bandes stellen verschiedene Großerzählungen des Extremen vor und diskutieren, wie sie sich in Denkfiguren, Rhetoriken, Symboliken und Handlungsweisen niederschlagen. 

Zum Link mit Einleitung der Herausgeber: 

http://www.transcript-verlag.de/media/pdf/ea/e0/92/ts4119_1.pdf