Online-Talk zum rechten Terror (19. Mai 2020) – 3 Monate nach Hanau

IDDERAU

Initiative Zukunft Nidderau lädt Experten zum Online-Talk über rechten Terror

Am Dienstag, den 19. Mai 2020, um 19.30 Uhr ist Dr. Florian Hartleb im Online-Talk der Initiative Zukunft Nidderau zu Gast. – Foto: Privat
Mittwoch, 06.05.2020

Nach dem Anschlag von Hanau kam er in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung, der Neuen Zürcher Zeitung, im Stern, in der ARD, auf Deutschlandfunk Kultur und in vielen anderen Medien zu Wort. Am Dienstag, den 19. Mai 2020, um 19.30 Uhr ist Dr. Florian Hartleb im Online-Talk der Initiative Zukunft Nidderau zu Gast. Interessierte erhalten die Zugangsdaten per E-Mail von zukunftnidderau@t-online.de.

Der in der estnischen Hauptstadt Tallinn lebende Politikwissenschaftler ist Autor der Bücher „Einsame Wölfe: Der neue Terrorismus rechter Einzeltäter“ und „Die Stunde der Populisten: Wie sich unsere Politik trumpetisiert und was wir dagegen tun können“. Für die Stadt München war er als Gutachter im Fall David S. tätig.

Der Online-Talk wird über die Videokonferenz-App Zoom übertragen, auf den Tag genau drei Monate nach dem Terroranschlag. Die Moderation übernimmt Dr. Ralf Grünke, Politikwissenschaftler und Mitinitiator der noch zu gründenden Wählergruppe Initiative Zukunft Nidderau.

Noch vor der Veranstaltung mit Dr. Hartleb finden zwei weitere Online-Treffen der Initiative Zukunft Nidderau statt, jeweils um 19.30 Uhr. Am Mittwoch, den 6. Mai, berichtet Frank Deworetzki über seine Erfahrung als Ortsvorsteher sowie als Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender einer unabhängigen Wählergruppe, der Sozialgruppe Herborn. Am Donnerstag, den 7. Mai, wird die Programmdiskussion fortgesetzt. (pm) +++

Link: 

https://kinzig.news/4716/initiative-zukunft-nidderau-laedt-experten-zum-online-talk-ueber-rechten-terror