Online-Vortrag zum Populismus am 18.3 an der Volkshochschule Gladbeck

Volkshochschule Gladbeck

Die politischen Entwicklungen bereiten demokratischen Akteuren derzeit große Sorgen. Zu gravierend haben gesellschaftliche Spaltungstendenzen Zugänge in die politischen Systeme gefunden. Auch in Deutschland haben sich die politischen Ränder neu formiert.

Der Politikwissenschaftler Dr. Florian Hartleb geht den Entwicklungen auf den Grund und zeigt Auswege auf.

Der Onlinevortrag findet am 18. März, 19.30 Uhr, per Zoom statt. Die VHS benötigt eine E-Mail-Adresse für die Versendung des Zugangslinks. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro, Schüler und Studierende zahlen 3,50 Euro. Anmeldungen per Mail an vhs@stadt-gladbeck.de, telefonisch unter 02043/99 2415 oder über die Online-Anmeldung.